Deutsche Schule Mailand - Scuola Germanica di Milano

Unser Sprachenkonzept

Als deutsche Schule in Italien setzt sich die DSM das Ziel, die Vielfalt von Kultur und Sprache mit deutschen und italienischen Vorstellungen von Unterricht zu verknüpfen. Der Unterricht basiert auf schuleigenen Curricula, die sich im Deutschen am Bildungsplan von Thüringen orientieren.

Die Kompetenzen, die im deutschen Sprachunterricht gefördert werden, gliedern sich in folgende vier Bereiche:

  • Sprechen / Mündlicher Ausdruck
  • Lesen / Umgang mit Texten
  • Schreiben und
  • Rechtschreiben

Diese werden unter anderem in dem Sprachkonzept der Grundschule der DSM näher erläutert.

Die Grundschule sieht sich auch als Bindeglied zwischen Kindergarten und Gymnasium und ist stets bemüht – in Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen des Kindergartens und dem Kollegium des Gymnasiums – einen möglichst reibungslosen Übergang der Schüler und Schülerinnen zu ermöglichen und jeden Einzelnen zum einen dort abzuholen, wo er sprachlich steht und zum anderen weiter individuell zu fördern und auf die Anforderungen des Gymnasiums vorzubereiten.

Aber auch die Eltern stehen in der Verantwortung, ihre Kinder in beiden Sprachen zu fördern. Somit ist eine gute Zusammenarbeit für den sprachlichen Erfolg der Kinder unabdingbar.

Deutsche Schule Mailand - Scuola Germanica di Milano
Diese Website verwendet technische Cookies und Cookies von Drittanbietern, um das Surferlebnis zu überwachen und zu verbessern. Indem Sie weiter surfen, mit unserer Website interagieren, durch die Seiten scrollen oder auf die Schaltfläche OK klicken, genehmigen Sie die Verwendung von Cookies auf dieser Website.