Deutsche Schule Mailand - Scuola Germanica di Milano

Geschichte an der DSM

Der Geschichtsunterricht ermöglicht Schülerinnen und Schülern sich mit den politischen, wirtschaftlichen, rechtlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Verhältnissen, die das Leben der Menschen in der Vergangenheit bestimmt haben, zu beschäftigen. Sie lernen, dass der Mensch und die ihn umgebende Welt aus der Geschichte heraus zu erklären und zu verstehen sind.

Durch historische Bildung wird die Kompetenz erworben, die geschichtliche Begründung der menschlichen Existenz zu erkennen, weil die Beschäftigung mit Geschichte vergangene Zeiten rekonstruiert und die bestehenden Zustände auf die Bedingungen ihres Werdens zurückführt. Die Schüler lernen, sich die Standort- und Zeitgebundenheit des Lebens und Denkens bewusst zu machen, sich mit alternativen Handlungsmöglichkeiten in der Geschichte auseinander zu setzen, Perspektiven zu gewinnen, ihre Urteilsfähigkeit zu schulen und ihre Zukunft zu gestalten. Diese Einsichten fördern die Toleranz und Weltoffenheit sowie das Bewusstsein vom Wert einer pluralistischen und demokratischen Gesellschaftsordnung.

Hohe Bedeutung im Geschichtsunterricht kommt hierbei der Herausbildung der europäischen Identität zu; ihr wird bei der Behandlung aller historischen Epochen besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Angestrebte Kompetenzen sind die Narrativität als ein wesentliches, an die Befähigung zum Erzählen anknüpfendes Element historischer Rekonstruktion, angemessene und variantenreiche Präsentationen erarbeiteter Unterrichtsergebnisse sowie die Fähigkeit zu Kritik, Argumentation und Urteilsbildung auf der Grundlage des fachgerechten und eigenständigen Umgangs mit Quellen und Darstellungen. Methodisch strebt die Unterrichtsgestaltung die Förderung von Selbständigkeit, Selbstverantwortung und sozialem Handeln innerhalb und außerhalb der Schule durch verschiedene Arten der Gruppenarbeit sowie den Formen des offenen Unterrichts an.

Der Erwerb von grundlegendem Wissen über wesentliche Ereignisse, Personen, Entwicklungen, Strukturen, Begriffe und Epochen der regionalen, nationalen und europäischen Geschichte sowie der Weltgeschichte ist im Geschichtsunterricht unverzichtbar. In der Auseinandersetzung mit Rechercheergebnissen, Quellen und Darstellungen festigen die Schüler ihre Fähigkeit zur multiperspektivischen Betrachtung und problemorientierten Argumentation sowie zur differenzierten Beurteilung historischer Entwicklungen in größeren Zusammenhängen.

Deutsche Schule Mailand - Scuola Germanica di Milano
Diese Website verwendet technische Cookies und Cookies von Drittanbietern, um das Surferlebnis zu überwachen und zu verbessern. Indem Sie weiter surfen, mit unserer Website interagieren, durch die Seiten scrollen oder auf die Schaltfläche OK klicken, genehmigen Sie die Verwendung von Cookies auf dieser Website.