Deutsche Schule Mailand - Scuola Germanica di Milano
  • Kindergarten

    Kindergarten

    Menschen sind von ihrem Wesen her auf Entwicklung angelegt, Kinder sind von Anfang an Akteure ihrer Entwicklung
    (Jean Piaget)

Spielend groß werden

Für kleine Kinder ist spielen die Tätigkeit, die ihre Entwicklung altersgemäß am ehesten entspricht, sie gleichsam fördert und unterstützt. Deshalb steht das Spiel in unserer Kindergartenkonzeption im Zentrum des Bildungs- und Erziehungsgeschehens. Sowohl im freien als auch im geführten Spiel erlernen die Kinder Körpergeschicklichkeit, sich Sinneseindrücke bewusst zu machen, Vorstellungen auszubilden, ihrer Neugierde zu folgen, über Erlebtes nachzudenken und Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln. Beim Spiel, bei den Lerntätigkeiten am Vormittag und Nachmittag, während der gemeinsamen Mahlzeiten und dem täglichen Sprachunterricht machen sich alle Kinder mit der deutschen Sprache vertraut und lernen allmählich, sich auch in Alltagssituationen auf Deutsch zu verständigen. Dasselbe gilt auch für deutsche oder anderssprachige Kinder, die in diesen ersten Jahren Italienisch lernen müssen. Das dritte Kindergartenjahr bereitet sie dann auf das erste Grundschuljahr vor. In diesem Jahr üben die Kinder Verhaltensweisen ein, die sie dazu befähigen, den Anforderungen des Grundschulunterrichts folgen zu können.

Asilo 01
Asilo 02
Asilo 03
Asilo 04

Allgemeine infos

ITALIENISCH und DEUTSCH

Für Kinder, die gerade Italienisch lernen, sieht die DSM 4 Stunden in der Woche Italienisch als Fremdsprache (IaF) vor.

Die Kinder werden je nach Sprachkenntnis in zwei Gruppen aufgeteilt: Anfänger und Fortgeschrittene. Die Lehrmetode basiert auf einem kommunikativen Ansatz. Neben dem Erlernen der wesentlichen Sprachstrukturen zur alltäglichen Verständigung können auch weitere Lernpfade eingeschlagen werden, die den Interessen des Kindes entsprechen und natürlich an die Dialogfähigkeiten eines Drei-, Vier-, Fünf- oder Sechsjährigen angepasst sind. Das Lernen erfolgt also auch beim Spielen, Märchenhören, Malen und Zeichnen.

Sport und Motorikspiele

Für unsere Kinder organisieren wir auch zusätzliche Aktivitäten, bei denen sie ihr Körperbewusstsein entwickeln und Bewegungserfahrung sammeln.

  • Yoga für Kinder mit einer hierfür ausgebildeten Erzieherin
  • Bewegungsspiele und Psychomotorik in unserem großen Atrium
  • Turnen in der Palestrina, unserer kleinen Turnhalle, sowohl mit der zuständigen Erzieherin als auch mit einer Lehrkraft der Schule, die eigens ein Programm zum “Thema des Jahres” entwickelt, an dem jede Gruppe jeweils 8 Wochen teilnimmt.

Kunstatelier

Malen, Werken und Basteln mit den Erzieherinnen und Erziehern - Kreativität entfalten in unserem Kunstatelier.

Weitere Angebote

Zu unserem Alltag im Kindergarten gehören noch weitere Angebote, die auf das Kindergartenjahr verteilt stattfinden:

  • Ausflüge, sowohl in Fußnähe, als auch in der ganzen Stadt mit dem Bus oder mit der Bahn, z.B. Museumsbesuche, Parkbesuche, Besuch bei der Mailänder Stadtpolizei usw.
  • Projekte, in Zusammenarbeit mit der Grundschule und dem Gymnasium, z.B. im naturwissenschaftlichen Bereich
  • Elternaktivitäten, in die die Eltern manchmal als Gäste, manchmal als Helfer, manchmal in der Hauptrolle eingebunden werden

Mit den Eltern im Gespräch

Der Kontakt und der Dialog zwischen dem Kindergarten-Team und den Eltern entwickeln sich im Laufe der gesamten Kindergartenzeit Ihrer Kinder. Zusätzlich zu persönlichen Gesprächen um gemeinsam Probleme anzugehen und zu lösen oder auf besondere Bedürfnisse einzugehen finden Elternabende statt, um über den Jahresablauf im Kindergarten zu informieren und um sich in den einzelnen Kindergarten-Gruppen auszutauschen. Die Präsentationen und die Unterlagen zu den Elternabenden finden Sie auf dieser Seite.

Elternabend zum Schuljahresanfang - 21. September 2020

Oft gestellte Fragen

Ist die Einschulung in die erste Klasse nach dem 3. Kindergartenjahr automatisch?

Während des gesamten letzten Kindergartenjahrs werden die Kinder, deren Einschulung bevorsteht, von Lehrkräften der Grundschule beobachtet, die dabei eng mit den Erzieherinnen zusammenarbeiten und zusammen mit ihnen ihre Fertigkeiten und ihren Sprachstand überprüfen, um festzustellen, ob die Voraussetzungen für eine reibungslose und erfolgversprechende Einschulung Grundschule gegeben sind.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Was verstehen wir unter “Elternarbeit”? Wie können sich Eltern aktiv im Kindergartenalltag einbringen?

Das Engagement der Eltern im Kindergartenalltag hat an unserer Schule einen hohen Stellenwert. Elternarbeit kann sich in verschiedener Form ausdrücken:

Zum ersten können sich Eltern in den jeweiligen Gruppen einbringen, z.B. beim Organisieren von Festen, beim gemeinsamen Frühstück, bei Theateraufführungen, Kind-Eltern-Workshops usw.

Des Weiteren können sich Eltern als Elternvertreter zur Wahl stellen und im Anschluss daran als Elternhauptvertreter des Kindergartens.

Darüber hinaus freuen wir uns über gezielte Projektvorschläge, die entweder einzelne Kindergartengruppen oder den ganzen Kindergarten betreffen können: Lesungen von Kinderbüchern, Vorstellung des eigenen Berufs oder eines Hobbys, das für Kinder besonders interessant sein kann, Bastelangebote, usw.

Dafür können sich Eltern direkt mit den Erzieherinnen ihrer Gruppe in Verbindung setzen und sich mit ihnen absprechen.

Gibt es im Kindergarten auch eine Mensa und ein Nachmittagsangebot?

Der Kindergartenbetrieb in der jeweiligen Gruppe erstreckt sich über den ganzen Vormittag bis 12.30 bzw. 12.45 Uhr. Die DSM organisiert jedoch auch von Montag bis Freitag ein Nachmittagsangebot, das das Mittagessen in der Mensa des Kindergartens – für alle Kinder – und das Nachmittagsprogramm - für die Kinder ab 4 Jahre – umfasst und auch nur für einen Wochentag gebucht werde kann.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Deutsche Schule Mailand - Scuola Germanica di Milano
Diese Website verwendet technische Cookies und Cookies von Drittanbietern, um das Surferlebnis zu überwachen und zu verbessern. Indem Sie weiter surfen, mit unserer Website interagieren, durch die Seiten scrollen oder auf die Schaltfläche OK klicken, genehmigen Sie die Verwendung von Cookies auf dieser Website.