Deutsche Schule Mailand - Scuola Germanica di Milano

dsm linee guida orientamento futuro

dsm linee guida orientamento futuro

Zukunftsorientierung

Die Deutsche Schule Mailand lebt aus ihren bewährten Traditionen heraus und fühlt sich zugleich verpflichtet, auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten. Die Schule öffnet sich einem stetigen Wandel durch Innovationen, damit ihre Schüler den Veränderungen der Zeit gewachsen sind und diese mitgestalten können.

Die vielfältigen modernen Medien machen es notwendig, die Medienkompetenz der Schüler umfassend zu erweitern und zu fördern. Es werden ihnen die Wege und Mittel gezeigt, wie diese Medien verantwortungsbewusst und fair im Umgang mit den Mitmenschen benutzt und eingesetzt werden.

Wie wir unsere Traditionen bewahren und uns in die Zukunft bewegen

In der DSM haben die bewährten Traditionen einen festen Platz und bilden eine stabile Grundlage, die es uns ermöglicht, mit Neugierde in die Zukunft zu blicken.

  • Die Bibliothek als Lernort mit alten und neuen Medien verkörpert die Mischung zwischen Tradition und Innovation. Sie steht den Schüler der Sekundarstufe als Stillarbeitsort und für Recherchen zur Verfügung. Die Ausstattung ist mit den pädagogischen und didaktischen Zielen der einzelnen Fachschaften abgestimmt.
  • Im Sinne des Pädagogischen Qualitätsmanagements werden die vereinbarten Schulentwicklungsmaßnahmen (gemäß desQualitätsrahmen für deutsche Auslandsschulen) projektorientiert umgesetzt. Dazu gehören z.B. die ständige Entwicklung der Sprachkompetenz auch im Fachunterricht, der Einsatz digitaler Medien zur Unterstützung unterschiedlicher Lernstrategien und weiteren Verbesserung der Unterrichtsqualität sowie die Verankerung kooperativer Lernformen in den Fachcurricula.
  • Die DSM ist bestrebt, ihren hohen Qualitätsstandard zu halten und diesen weiterzuentwickeln. Als Teil des Netzwerkes deutscher Auslandsschulen ist sie alle sechs Jahre Teil einer umfassenden Bund-Länder-Inspektion (BLI) durch Vertreter der Kultusministerkonferenz und der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen.
  • Die Fachcurricula werden regelmäßig überprüft und weiterentwickelt, um den Veränderungen der Zeit gerecht zu werden und die Schüler auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten. Dabei spielen Kontakte zu Universitäten bzw. Forschungslaboren eine große Rolle (z.B. Labor für Gentechnologie „Cusmibio“ der staatlichen Universität Mailand).
  • Die Schule unterstützt gemäß dem Fortbildungskonzept die Weiterbildung der Lehrkräfte, um den Anforderungen einer modernen Schule gerecht zu werden. Dazu gehören verschiedene Veranstaltungen zum Unterricht mit digitalen Medien und zur Nutzung von Plattformen, die die Kommunikation erleichtern.
  • Das neu entwickelte Sozialcurriculum der DSM unterstützt Schüler, Eltern und Lehrer darin, ausgehend von den Traditionen, die Veränderung der Gesellschaft zu verstehen und den neuen Herausforderungen gewachsen zu sein. Das Curriculum wurde in Zusammenarbeit von Kindergarten, Grundschule und Gymnasium entwickelt und baut aufeinander auf.

Projekte – Weiterentwicklung

  • Ausarbeitung des Medienkonzepts: Eine Projektgruppe mit Vertretern der an der Schule beteiligten Gruppen erarbeitet derzeit ein Medienkonzept, das zur Verbesserung der Unterrichtsqualität und der Arbeits- und Organisationsstrukturen beitragen soll.
  • Einführung des Fachraumprinzips, Evaluation und Weiterentwicklung
Deutsche Schule Mailand - Scuola Germanica di Milano
Diese Website verwendet technische Cookies und Cookies von Drittanbietern, um das Surferlebnis zu überwachen und zu verbessern. Indem Sie weiter surfen, mit unserer Website interagieren, durch die Seiten scrollen oder auf die Schaltfläche OK klicken, genehmigen Sie die Verwendung von Cookies auf dieser Website.